SG Söhrewald

1.Mannschaft : Spielbericht Kreisoberliga Kassel, 13.ST

SG Söhrewald   TSV Wolfsanger
SG Söhrewald 0 : 3 TSV Wolfsanger
(0 : 2)
1.Mannschaft   ::   Kreisoberliga Kassel   ::   13.ST   ::   07.10.2018 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Sascha Baumann, Julian Wagner, Lukas Sinnig

Gelb-Rote Karten

Sascha Baumann (59.Minute)

Torfolge

0:1 (4.min) - TSV Wolfsanger
0:2 (34.min) - TSV Wolfsanger
0:3 (86.min) - TSV Wolfsanger

Wieder kein Heimsieg!

Auch nach dem 7. Heimspiel wartet die SG Söhrewald weiterhin auf den ersten "Dreier" vor eigenem Publikum und rutscht nach einer enttäuschenden Leistung auf einen direkten Abstiegsplatz.

Das Spiel hätte für die SG Söhrewald nicht unglücklicher beginnen können: Bereits in der 4. Minute rutschte Torhüter Marco Beuermann auf dem holprigen Geläuf der Ball durch und trudelte zum 0:1 für den TSV Wolfsanger ins Netz. Nach dem Rückstand war die SG bemüht den Ausgleich zu erzielen, doch mehr als ein paar Ansätze sprangen nicht dabei heraus. Entweder man spielte den letzten Pass zu ungenau, oder wenn man einmal in aussichtsreicher Position zum Abschluss kam, trafen die Schüsse nicht das gegnerische Tor. Struktur und Tempo hatten in der Folge auf beiden Seiten Seltenheitswert, die Zuschauer sahen ein Spiel ohne große Höhepunkte. Die Gäste zeigten sich jedoch wesentlich effektiver als die Platzherren und erhöhten nach einer von wenigen Torchancen noch vor der Pause auf 0:2 (34. Minute).

Auch im zweiten Durchgang waren die Platzherren von einem möglichen Anschlusstreffer weit entfernt. Das Bemühen war zu erkennen, es fehlte jedoch an Klarheit und im letzten Drittel gegen solide verteidigende Wolfsanger an Präzision. Die endgültige Entscheidung fiel schließlich in der 86. Minute, als die Gäste auf 0:3 erhöhten und damit einen auch in der Höhe verdienten Auswärtssieg feierten.


Zurück