SG Söhrewald

Alte Herren : Spielbericht Kreisoberliga, 3.ST

SG Sö/Voll AH   SG Schauenburg AH
SG Sö/Voll AH 6 : 1 SG Schauenburg AH
(4 : 0)
Alte Herren   ::   Kreisoberliga   ::   3.ST   ::   25.09.2020 (18:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Thorsten Bauer, Dennis Menne, Björn Ebert, Christopher Blessmann

Assists

Falk Weymann, Stefan Peter, Thorsten Bauer

Zuschauer

25

Torfolge

1:0 (5.min) - Thorsten Bauer (Stefan Peter)
2:0 (20.min) - Thorsten Bauer (Falk Weymann)
3:0 (31.min) - SG Schauenburg AH
4:0 (39.min) - Björn Ebert
4:1 (44.min) - SG Schauenburg AH per Elfmeter
5:1 (66.min) - Dennis Menne (Thorsten Bauer)
6:1 (71.min) - Christopher Blessmann

Starke Leistung beim 6:1 Heimsieg gegen Schauenburg!

Im zweiten Heimspiel der Saison spielten die Alten Herren gegen die SG Schauenburg. Beide Mannschaften holten aus den ersten beiden Spielen 4 Punkte. Und so begann man das Spiel sehr konzentriert. Auch in diesem Spiel musste das Trainerteam Michael Ross und Dennis Menne Veränderungen in der Startelf vornehmen. Bereits nach fünf Minuten sorgte Thorsten Bauer, der im letzten Spiel noch gefehlt hatte, in klassischer Torjägermanier für das 1:0. Vorausgegangen war die schöne Vorlage von Stefan Peter. Die Alten Herren störten die Schauenburger schon in ihrer eigenen Hälfte, und kamen in der 20. Spielminute wiederum durch Bauer zum 2:0. Schön freigespielt von Falk Weymann, vollendete Bauer präzise mit einem satten Abschluss ins Toreck. Die offensive Spielweise der SG führte dann in der 31. Spielminute zu einem Eigentor der SG Schauenburg zum 3:0, nachdem wiederum Bauer die Abwehr der SG Schauenburg in Bedrängnis brachte. Das 4:0 viel dann kurz vor dem Pausentee durch Björn Ebert, der auch in diesem Spiel wieder ein gutes Spiel ablieferte. Und so blieb es bis zur Halbzeit beim 4:0. Alle Mannschaftsteile machten bis dato ein tolles Spiel. Im Abwehrbereich stand man sicher, im Mittelfeld und Sturm zog man ein gutes Pressing auf. Nach der Halbzeit wurde nun aber die SG Schauenburg besser und so wurde der starke Timo Reuter im Sechzehnmeterraum zu Fall gebracht. Den fälligen Elfmeter verwandelte Jäntsch sicher. Nach diesem Gegentor kam es zu einer etwas schwächeren Phase der SG, in der die SG Schauenburg spielerisch und kämpferisch überzeugen konnte. Doch kam es in dieser Phase nicht zu einem weiteren Gegentreffer. Zum Glück fiel nach einem Eckball das 5:1 für die SG. Bauer konnte den Ball gut behaupten und legte quer zu Menne, der den Ball zum 5:1 ins Tor schoss. Das entscheidende 6:1 fiel dann durch den eingewechselten Blessmann, der sich auf der linken Seite gut durchsetzte und sicher zum 6:1 einschieben konnte. Und so endete das Spiel mit einer guten Leistung 6:1 für unsere Alten Herren. Auch die eingewechselten Spieler konnten nahtlos ins Spielgeschehen integriert werden.

Vorschau: Am Kommenden Freitag treten wir auswärts um 19:30 Uhr beim FC Schwalmstadt an. Schwalmstadt beendete die letzte Saison als Meister in der Kreisoberliga. Auch in diesem Spiel ist die SG gewarnt. Mit einer ähnlich guten Leistung sollten aber auch in Schwalmstadt weitere Punkte drin sein.


Quelle: DM